Makroökonomische Länderinformationen aktualisiert

Shutterstock

Die 105 „Macro Fact Sheets“ der VDMA-Volkswirte geben eine prägnante Übersicht der wichtigsten länderspezifischen gesamtwirtschaftlichen Daten – inklusive Prognosen des Internationalen Währungsfonds (IWF) und Informationen zum Geschäftsumfeld.

Abschnitt 1: Welche sozioökonomischen Rahmendaten liegen in den Ländern vor?

Neben Details zu Hauptstadt, Währung und Landessprache rundet eine Übersicht, welche Staatsformen in den Ländern vorherrschen und wann die nächsten Wahlen anstehen, das Bild ab. Das Einkommensniveau und die Wirtschaftskraft der Länder schaffen einen fließenden Übergang zum zweiten Abschnitt.

Abschnitt 2: Welche wirtschaftliche Leistungsfähigkeit liegt in den einzelnen Ländern vor, welches Wirtschaftswachstum lässt sich daraus ableiten und wie schneiden die einzelnen Volkswirtschaften im globalen Vergleich ab?

Die Entwicklung von Kennzahlen wie BIP, Bevölkerung und Arbeitslosenquoten im Zeitablauf – ergänzt um Prognosen bis zum Jahr 2022 – geben einen Einblick, welche wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und welches Wachstum in den Ländern gegeben bzw. in der Zukunft zu erwarten ist. Informationen zu Wechselkursen, Ausgaben für Forschung und ausländischen Direktinvestitionen ergänzen die Übersicht.

Abschnitt 3: Wie sieht das Geschäftsumfeld in den einzelnen Ländern aus und welche Regulierungen sind gegeben?

Ist in Ländern ein Klima der Geschäftsfreundlichkeit gegeben, lohnt es sich, unternehmerisch aktiv zu sein. Regulierungen, Korruption oder andere Risiken beeinträchtigen die Geschäftstätigkeit potenziell. In diesem Zusammenhang stellt sich außerdem die Frage, welche Faktoren langfristiges Wirtschafts- und Produktionswachstum begünstigen, und welche Staaten hier besonders gut abschneiden.

Haben Sie Fragen? Dann besuchen Sie unsere Statistikdatenbank oder wenden Sie sich gerne an unsere Länderreferenten. Den unten dargestellten Macro Fact Sheet zu Frankreich finden Sie beispielsweise unter Publikationen und Daten im Baum Deutsch/Themen/Makroökonomische Daten/Europa.

EU-Länder: Anke Uhlig, +49 69 6603 1388, anke.uhlig[at]vdma.org

Asien, Australien: Benedict Jeske, +49 69 6603 1389, benedict.jeske[at]vdma.org

Amerika: Michael Werner, +49 69 6603 1375, michael.werner[at]vdma.org

Nicht-EU-Länder, Afrika: Dr. Thomas Steinwachs, +49 69 6603 1195, thomas.steinwachs[at]vdma.org