Aktuelles

14.09.2020
Nach dem starken Einbruch der Ausrüstungsinvestitionen in diesem Jahr erwartet die EU-Kommission für viele EU-Länder im kommenden Jahr zweistellige Zuwachsraten.
09.09.2020
Wie hoch ist die Zustimmung der Bevölkerung zum Präsidenten, welche Bundesstaaten sind entscheidend, und wie könnte sich die Politik ändern?
08.09.2020
Die Hochburgen des Maschinenbaus in den USA liegen im Süden mit Texas (31,1 Mrd. $), im Nordosten mit Michigan (23,0 Mrd. $), Ohio (22,9 Mrd. $), Illinois (21,9 Mrd. $) und Wisconsin (20,9 Mrd. $), sowie im Westen mit Kalifornien (21,7 Mrd. $).
17.08.2020
Die USA haben 2019 ihre Auslandsaktivität erhöht. Ausländische Investitionen im US-Maschinenbau sind hingegen leicht zurückgegangen.
05.08.2020
Der Pessimismus hat im Juli weiter abgenommen. Zum dritten Mal in Folge stieg das Geschäftsklima in der europäischen Industrie.
22.07.2020
Covid-19-Pandemie hinterlässt tiefe Spuren
06.05.2020
Viele Konjunkturindikatoren sind im April auf neue Allzeittiefs gefallen.
09.04.2020
Die wirtschaftliche Situation in China hat sich in den letzten Wochen zwar erheblich verbessert, von einer Normalauslastung in der chinesischen Industrie kann aber trotzdem noch keine Rede sein.
06.04.2020
Die Ausbreitung des Corona-Virus hat die konjunkturelle Erholung abrupt unterbrochen.
13.03.2020
Nach Baden-Württemberg und Bayern sind Emilia-Romagna sowie die anderen Regionen in Norditalien Spitzenstandorte des europäischen Maschinenbaus.
05.03.2020
In der Industrie der verkleinerten Europäischen Union (EU27, ohne UK) hat sich die Stimmung im Februar 2020 abermals verbessert.
05.03.2020
Der nominale Umsatz im chinesischen Maschinenbau konnte im Jahr 2019 um 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen. Damit nahm die Wachstumsdynamik im Vergleich zu 2018 (+9 Prozent) und 2017 (+9,2 Prozent) deutlich ab.
20.02.2020
Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes lagen die deutschen Maschinenausfuhren preisbereinigt um 0,9 Prozent unter ihrem Vorjahreswert.
05.02.2020
Im Jahr 2020 dürfte der preisbereinigte globale Umsatz mit Maschinen und Anlagen stagnieren.
04.02.2020
Spaniens Wirtschaft entwickelte sich im EU-Vergleich 2019 überdurchschnittlich. Die Ausrüstungsinvestitionen blieben auf Wachstumskurs.
08.01.2020
Im Jahr 2020 wird der preisbereinigte globale Umsatz mit Maschinen und Anlagen stagnieren.
03.01.2020
Macrons Reformpolitik trägt Früchte, wie zum Beispiel die Unternehmensinvestitionen zeigen.
20.11.2019
Mit Ausnahme von China schrumpfen an den wichtigsten Produktionsstandorten des globalen Maschinenbaus 2019 die Umsätze. Im Jahr 2020 dürfte sich diese negative Entwicklung nach Prognose der VDMA-Volkswirte fortsetzen.
06.11.2019
Der frischgebackene Rugby-Weltmeister hat kürzlich eine Herabstufung durch die Ratingagentur Moody’s erfahren. Die Hintergründe sind ein herausfordernder Mix aus strukturellen Arbeits-marktproblemen, schwachen Investitionen, hoher Staatsverschuldung und niedrigem Wachstum.
06.11.2019
Das indische Bruttoinlandsprodukt konnte im zweiten Quartal lediglich um 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen.
Ulla Nickol
Ulla Nickol
Außenhandel
+49 69 6603-1370
+49 69 6603-2370
Benedict Jeske
Benedict Jeske
Marktdaten für Asien, Außenhandelsdaten international, Statistische Nomenklaturen
+49 69 6603-1389
+49 69 6603-2389
Anke Uhlig
Anke Uhlig
EU-Länder, internationale Konjunktur, Prognosen, Konjunktur-Frühindikatoren
+49 69 6603-1388
+49 69 6603-2388
Michael Werner
Michael Werner
Amerika, Direktinvestitionen
+49 69 6603-1375
+49 69 6603-2375
Janine Heimann
Janine Heimann
Bildungsstatistik, Forschung und Entwicklung, Umwelt
+49 69 6603-1382
+49 69 6603-2382