vdma2-teaser
Aktuelles

Aktuelles

04.03.2021
Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung hat eine Reihe von Technologien identifiziert, die mittelfristig aus deutscher Sicht eine hohe Marktrelevanz erreichen könnten.
19.02.2021
Gemessen an den Innovationsausgaben gehört Deutschland zu den innovationsfreudigsten Ländern der Welt. Die deutsche Wirtschaft hat im Jahr 2019 insgesamt knapp 177 Milliarden Euro für Innovationen ausgegeben. Der Maschinenbau kommt auf 17,8 Milliarden Euro – 7 % mehr als im Vorjahr und mehr als je zuvor. Dies ergibt die neueste Studie des ZEW Mannheim zum Innovationsgeschehen in der deutschen Wirtschaft. Für die Studie wurden zwischen Februar und Oktober 2020 über 13.000 Unternehmen aus 56 Branchengruppen befragt.
06.02.2020
Der Maschinenbau erhöhte 2018 seine Ausgaben für Innovationen um 8 Prozent. Dies geht aus der neuen Innovationserhebung des ZEW hervor. Größtes Innovationshemmnis war der Fachkräftemangel. Aber auch die fehlende Finanzierung verhinderte einige Innovationserfolge.
14.11.2019
VDMA-Rechner ermöglicht erste Abschätzung der Fördersumme
08.05.2019
Für 2018 gibt es erste Ergebnis für das Produzierende Gewerbe und wirtschaftliche Dienstleistungen – Rang 6 für Deutschland im EU-Vergleich. Das Arbeitskostenniveau im Verarbeitendem Gewerbe liegt höher und der Maschinenbau weist ein noch höheres Arbeitskostenniveau auf. Für den Maschinenbau kommt Deutschland im EU-Vergleich auf Rang 3 hinter Schweden und Spitzenreiter Dänemark.
02.05.2019
Schlaglichter aus der aktuellen ZEW-Innovationserhebung sind: Regional vor international. Die Zusammenarbeit mit der Wissenschaft ist im Maschinenbau überdurchschnittlich etabliert. Industrielle Gemeinschaftsforschung, ZIM-Programm und BMBF-Förderung leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Und, Ingenieure bleiben gefragt. Forschungsintensive Unternehmen können ihre Stellen schneller besetzen.
26.04.2019
Ab Mai steht die nächste Ingenieurerhebung unter den VDMA Mitgliedsunternehmen an. Arbeitet fast jeder zweite Ingenieur im Bereich Forschung, Entwicklung und Konstruktion? Hat sich die Zahl der Ingenieure ähnlich wie die der Beschäftigten in Maschinenbauunternehmen entwickelt? Und welche Qualifikationen zählen? Ihre Zahlen sind gefragt.
01.11.2018
Der Maschinenbau hat seit Jahren im Vergleich zum Verarbeitenden Gewerbe eine höhere Ausbildungsquote. Die Quote könnte sogar noch höher liegen, wenn die offenen Ausbildungsstellen ebenfalls besetzt wären.
04.10.2018
Der Maschinenbau hält seine Position und zählt weiterhin zu den fünf forschungsstärksten Industriebranchen.
19.07.2018
Im Vergleich zum vergangenem Jahr ist die Anzahl der Kurzarbeiter im Maschinenbau um über 55 Prozent gesunken.
19.02.2018
Im Vergleich zur Wirtschaft insgesamt beschäftigen die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus mehr Spezialisten und weniger Mitarbeiter in einfachen Tätigkeiten.
23.01.2018
Eine häufig gesuchte Kennzahl im Personalmanagement ist der Krankenstand. Hier finden Sie Branchendurchschnittswerte.
Übersicht über die Entwicklung der Beitragsbemessungsgrenzen und der Beitragssätze in der Sozialversicherung von 2013 bis 2018
21.02.2017
Die jüngste Ingenieurerhebung des VDMA bestätigt den hohen Anteil von 16,7 Prozent Ingenieuren an der Gesamtbeschäftigung. Zwischen 2013 und 2016 nahm die Zahl der in den Mitgliedsunternehmen tätigen Ingenieuren um rund 8.000 auf nun 191.000 zu.
Ansprechpartner
Janine Heimann
Janine Heimann
Bildungsstatistik, Forschung und Entwicklung, Umwelt
+49 69 6603-1382
+49 69 6603-2382